Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leider leer. Lassen Sie uns das ändern.

Tipp: Entdecken Sie unsere Neuheiten

Sie brauchen Tipps? Besuchen Sie unseren Blog

FAQ

Haben Sie eine Frage zum internationalen Versand, zur Stoffqualität oder zur Verfügbarkeit? Die Chancen stehen gut, dass jemand anderes schon einmal gefragt hat. Schauen Sie sich unsere häufig gestellten Fragen an - wenn Sie die gesuchte Antwort dennoch nicht finden können, schreiben Sie uns einfach eine Nachricht.

Alles über das Einkaufen

Wieviel Stoff muss ich mindestens bestellen?

Die minimale Bestellmenge liegt bei 20 cm.

Akzeptieren Sie Kreditkarten?

Ja. Wir akzeptieren die gängigen Debit- und Kreditkarten sowohl online als auch in unserem Geschäft.

Reservieren Sie Stoff für mich?

Sie können den Stoff per E-Mail oder telefonisch reservieren. Wir halten die Ware für Sie bis zu einer Woche zurück. Wenn Sie planen, Ihren Stoff in unserem Prager Geschäft abzuholen, können Sie ihn auch über unseren Online-Shop reservieren.

Nehmen Sie Bestellungen per Telefon/E-Mail entgegen?

Wir nehmen Einzelhandelsbestellungen nur über unseren Online-Shop entgegen. Telefon- und E-Mail-Bestellungen sind zeitaufwändig und müssen ohnehin über unser Warenwirtschaftssystem abgewickelt werden. Wenn Sie über unseren Online-Shop bestellen, haben Sie den zusätzlichen Vorteil, dass Artikel, die Sie kaufen, sofort reserviert sind, so dass niemand anders sie vor Ihnen kaufen kann.

Natürlich können Sie uns jederzeit anrufen, wenn Sie eine Frage zu einem bestimmten Stoff haben oder Rat oder Hilfe bei der Nutzung unseres Online-Shops benötigen.

Versenden Sie auch ins Ausland?

Ja. Wir versenden weltweit (siehe Versandkosten). Die Lieferung in Länder außerhalb Europas erfolgt in der Regel mit FedEx. Der Preis für den Versand wird automatisch während der Kaufabwicklung berechnet, bevor Sie bezahlen. Wenn Sie Ihr Land nicht in der Auswahlliste finden, kontaktieren Sie uns bitte. Wir werden die Versandbedingungen prüfen und ergänzen.

EU-Mehrwertsteuer Bedingungen für Händler

Unsere Preise enthalten automatisch eine 21%ige Mehrwertsteuer. Wenn Sie eine gültige Umsatzsteuer-Identifikationsnummer haben und zum Vorsteuerabzug berechtigt sind, senden Sie uns bitte Ihre Ust-ID per E-Mail. Nach Überprüfung Ihrer Nummer werden wir Sie als Händler kennzeichnen und Ihre Bestellung ohne MwSt. anzeigen. Um diesen Vorteil nutzen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren. Sobald wir Sie als Händler eingetragen haben, werden die Preise ohne Mehrwertsteuer angezeigt.

Sie können Ihre Umsatzsteuer-Identifikationsnummer auch an der Kasse zusammen mit Ihren Rechnungsdaten angeben (aktivieren Sie die Option "Firmeninformationen hinzufügen") und die MwSt. wird automatisch von Ihrer Bestellung abgezogen.

Meine Bestellung wiegt praktisch nichts, und eine Paketsendung ist teuer... könnten Sie es einfach in einen Umschlag stecken und mit der normalen Post verschicken?

Wir verwenden Paketsendungen, damit wir Ihre Bestellung verfolgen können. Dies hilft uns nicht nur, Ihr Paket im Auge zu behalten, sondern ermöglicht uns auch, es zu versichern. Wir verwenden den Briefversand nur für den Versand von Stoffmustern. In diesem Fall können wir nicht für verloren gegangene Umschläge bürgen.

Wie lange wird es dauern, meine Bestellung zu bearbeiten?

Für die Auftragsbearbeitung (Empfang, Stoffkontrolle, Zuschnitt, Verpackung) benötigen wir in der Regel 1-3 Werktage, bevor wir die Bestellung an einen Spediteur zur Auslieferung geben. Wenn gerade ein Sale im Gange ist, kann es unter Umständen etwas länger dauern. Aber wir wissen, dass Sie es kaum erwarten können, Ihren Stoff in den Händen zu halten, deshalb versuchen wir, alle Bestellungen so schnell wie möglich zu bearbeiten.

Wann bekomme ich meine Bestellung?

Die Versandzeiten hängen vom jeweiligen Spediteur ab. In der Regel dauert es 2-5 Tage innerhalb der Tschechischen Republik, wo wir unseren Sitz haben, und in die Nachbarländer. Bei internationalen Überseebestellungen kann es länger dauern, FedEx ist am schnellsten. Während der Ferienzeit kann der Versand länger dauern – es hängt davon ab, wie gut der Spediteur den Ansturm bewältigt.

Wenn es sich bei Ihrer Bestellung um ein Geschenk handelt, empfehlen wir Ihnen, genügend Zeit einzuplanen, nur für alle Fälle. Wenn Sie in letzter Minute einkaufen, bietet sich die Bestellung eines Geschenkgutscheins an, der elektronisch zugestellt wird.

Ist meine Bestellung schon versandt worden? Kann ich mein Paket verfolgen?

Sobald Ihre Bestellung dem Spediteur zur Auslieferung übergeben wird, sendet Ihnen unser System automatisch eine E-Mail mit den Informationen, die Sie zur Verfolgung Ihrer Bestellung benötigen. Die einzige Ausnahme ist FedEx, das nicht an unser System angeschlossen ist. Aber unserer Erfahrung nach, sendet FedEx dem Adressaten für jedes Paket eine eigene Benachrichtigung. So können Sie sicher sein, dass Sie in jedem Fall eine Benachrichtigung erhalten.

Wann kann ich meine Bestellung abholen? (Gilt für Abholungen in unserem Geschäft in Prag)

Wenn Sie die Abholung als Versandoption gewählt haben, warten Sie auf eine E-Mail von uns, die Sie darüber informiert, dass Ihre Bestellung zur Abholung bereit liegt. Eine frühere Abholung ist nicht möglich. Die Bearbeitung Ihrer Bestellung (Empfang der E-Mail, Überprüfung des Stoffes, Zuschnitt) wird uns etwas Zeit kosten. Wenn Sie online etwas finden, das Sie haben möchten und in unserem Geschäft in Prag vorbeischauen können, ist eine Bestellung nicht wirklich notwendig. Wir haben online genau die gleichen Produkte, die wir auch im Geschäft haben. Kommen Sie in diesem Fall gern einfach vorbei.

Reklamationen und Rückgabe

Kann ich meine bestellte Ware umtauschen/zurückgeben?

Ja. Umtausch und Rückgabe unterliegen unserer Umtausch- und Rückgaberichtlinie. Stoff, der durch Waschen, Bügeln, Färben oder Schneiden beschädigt wurde (z.B. Stoff, der durch Waschen bei zu hoher Temperatur oder Verwendung eines ungeeigneten Waschmittels eingelaufen ist), kann nicht umgetauscht/zurückgegeben werden.

Die Rückgabe von online gekauften Waren wird durch unsere AGB geregelt. Obwohl das tschechische Zivilgesetzbuch dem Käufer kein Rückgaberecht für zugeschnittene Stoffe einräumt, versuchen wir bei Sartor, den Bedürfnissen unserer Kunden entgegenzukommen, und ermöglichen Rückgaben. Stoffrückgaben müssen innerhalb von 14 Tagen nach Lieferung erfolgen. Bei Stoffkäufen von weniger als 5 Metern Länge erstatten wir den Kaufpreis abzüglich 10%; ab 5 Metern Länge erstatten wir den vollen Preis. Versandkosten werden nicht erstattet.

Im Geschäft gekaufte Stoffe können nicht umgetauscht oder zurückgegeben werden.

Qualität und Eigenschaften unserer Stoffe

Welche Stoffqualität kann ich von Sartor erwarten?

Höchste Qualität ist unsere Priorität – wir wollen keine Waren von schlechter Qualität anbieten.

Alle unsere Stoffe stammen von einer handverlesenen Gruppe vertrauenswürdiger Lieferanten. Jeder neue Lieferant wird sehr sorgfältig ausgewählt, und wenn einer von ihnen unseren Standards nicht entspricht, stellen wir die Zusammenarbeit mit ihm ein.

Unser Stoff muss einen doppelten Test bestehen: Erstens verlassen wir uns nur auf vertrauenswürdige Lieferanten, und zweitens prüfen wir die Stoffe selbst, um sicherzustellen, dass alles so ist, wie es sein sollte.

Bei der Ankunft in unserem Geschäft wird jeder Ballen zum zweitem Mal ausgerollt und kontrolliert. Wenn wir trotzdem leichte Mängel feststellen, bieten wir den Stoff je nach Schwere des Mangels mit einem Rabatt an. Wenn Sie ein Stammkunde sind, wissen Sie aber, dass es sich in der Regel um sehr leichte Fehler handelt. Wir schneiden auch von jedem Stoff ein Muster zu, um das Stoffgewicht zu überprüfen, Waschversuche durchzuführen, die Farbechtheit zu prüfen und so weiter, damit wir zu dem stehen können, was wir in unseren Produktbeschreibungen schreiben.

Sind Ihre Stoffe farbecht?

Die Stoffe, die zu unserem festen Inventar gehören, saisonale Kollektionen und limitierte Auflagen[MM1] , stammen von Lieferanten, deren Qualität wir überprüft haben. Wenn sie richtig gepflegt werden, sollten sie ihre Farben nicht verlieren.

Stoffe, die nur solange der Vorrat reicht verfügbar sind[MM2] , stammen aus vertrauenswürdigen Quellen, aber diese verschiedenen Produktionsartikel können nicht alle einzeln getestet werden. Für Leinen und Wolle empfehlen wir, eine Stoffprobe zu testen

Seide kann ausbleichen, wenn sie in zu heißem Wasser gewaschen wird oder wenn ein ungeeignetes Waschmittel verwendet wird. Halten Sie immer die empfohlene Wassertemperatur ein und verwenden Sie Waschmittel, die für das Waschen von Seide oder Wolle bestimmt sind.

Beachten Sie auch, dass selbst ein Farbstoff, der im Wasser nicht austritt, in der Sonne verblassen kann. Trocknen Sie gefärbte Stoffe nicht in der Sonne und vermeiden Sie es, Kleidung zu Hause an Orten aufzuhängen, an denen sie dem Tageslicht ausgesetzt sind. Bei Gardinen und Vorhängen verblassen die Farben mit der Zeit mit Sicherheit. Dies gilt sowohl für alle organischen Materialien als auch für viele synthetische Stoffe.

Ich möchte rabattierte 2. Wahl Stoffe bestellen, mit welchen Mängeln muss ich rechnen?

Im Produktdetail wird bei allen 2. Wahl Stoffen eine kurze Beschreibung des Fehlers zu finden sein. Typischerweise handelt es sich dabei um Webfehler, Noppen, ausgefranste Kanten, Farbfehler.

In jedem Fall handelt es sich um kleinere Mängel – wir prüfen jeden Stoff beim Erwerb sorgfältig, und jeder Stoff, der sichtbare Mängel aufweist, wird im Auswahlverfahren abgelehnt. In seltenen Fällen können wir kleinere Fehler übersehen haben oder Fehler, die nur in einem Teil des Ballens auftreten (normalerweise am Anfang oder am Ende). Aus diesem Grund sind unsere diskontierten 2. Wahl Stoffe in der Regel kürzere Stücke, nicht ganze Ballen.

Sind Ihre Stoffe als sicher für Kinder unter drei Jahren zertifiziert?

Wir sind spezialisiert auf Qualitätsstoffe für Erwachsene, speziell für Damen- und Herrenmode. Obwohl einige unserer Lieferanten über eine Zertifizierung verfügen, können wir diese Informationen nicht für alle Produkte überprüfen und anzeigen.

Muss der Stoff vor dem Nähen vorgeschrumpft/vorgewaschen werden?

Wenn wir empfehlen, einen Stoff vor der Verwendung vorzuschrumpfen, finden Sie dies in der Produktbeschreibung. Im Allgemeinen ist das Vorschrumpfen bei Leinen, Baumwolle und Viskose notwendig, aber bei feineren Geweben (dünne Viskose für Schals, Tencel- und Modalgewebe) sollten Sie vorsichtig vorgehen – verwenden Sie kein heißes Wasser oder ein heißes Bügeleisen, sondern waschen Sie den Stoff einfach so, wie Sie das Kleidungsstück waschen würden, wenn es fertig ist.

Bei Seide, Seidenbrokate (Großteil unserer Reproduktionsstoffe) und Wolle ist darauf zu achten, ob die Pflegeempfehlungen Waschen oder Dampfbügeln zulassen. Wollstoffe werden in der Regel durch Dämpfen von der Rückseite geschrumpft; einige Seidenarten können mit der Hand oder in der Maschine im Schonwaschgang gewaschen werden (für Einzelheiten siehe unseren Beitrag über Seide waschen). Einige Stoffe können nur chemisch gereinigt werden.

Die im Produktdetail angegebenen Informationen über Schrumpfung stammen von unseren Lieferanten. Bei den meisten Projekten oder bei teureren Materialien ist es ratsam, zunächst das Waschen, Dämpfen und andere Verfahren an einer Stoffprobe auszuprobieren. Wenn Ihre Erfahrung erheblich von dem abweicht, was in der Stoffbeschreibung steht, würden wir uns über Ihr Feedback freuen, damit wir Maßnahmen ergreifen können, um die Situation mit unserem Lieferanten zu klären und/oder die gegebenen Informationen zu korrigieren.

Verwenden Sie zum Nähen von Seidenstoffen keinen Baumwollfaden.

Führen Sie Markenstoffe?

Wir konzentrieren uns nicht auf bekannte Designer-Stoffe, auch wenn es mehr als einmal vorgekommen ist, dass wir am Webstuhl auf eine große Marke gestoßen sind – genau wie sie wählen wir unsere Partner mit großer Sorgfalt aus, und manchmal landen wir bei den gleichen Hersteller/Produzenten. Dennoch sind Markennamen nicht unsere Priorität. Abgesehen natürlich von unserer eigenen Marke, die wir ständig zu verbessern und voranzubringen versuchen! Die wichtigsten Faktoren für uns sind die Qualität und der ästhetische Wert der Stoffe selbst sowie ein vernünftiger Preis, etwas, das die großen Designerstoffe mit ihren inhärent hohen Kosten für Designer und Marketing nicht bieten können.

Nur noch eine Sache. Wenn Sie jemals einen Designerstoff als Restposten in die Hand bekommen, prüfen Sie ihn wie jeden anderen Stoff auf seine Qualität. Manchmal landen sogar diese Stoffe wegen eines Fehlers im Discountbehälter. Dies ist jedoch eher die Ausnahme als die Regel. Wenn Sie also gerne auf Schnäppchenjagd gehen, lassen Sie sich von uns nicht aufhalten.

Herkunft von Stoffen

Wo wird Ihr Stoff hergestellt?

Unsere Stoffe kommen aus der ganzen Welt. Obwohl wir stolz darauf sind, lokale Produkte zu unterstützen und gerne diejenigen auf Lager haben, für deren Qualität und Herkunft wir uns verbürgen können (z.B. unsere böhmischen Leinenstoffe), wissen wir auch, dass es einfach nicht möglich ist, ein vollständiges Sortiment an Qualitätsstoffen aus natürlichen Materialien anzubieten, wenn wir unsere Lieferanten auf tschechische (wir haben unseren Sitz in Prag) oder sogar europäische Produzenten beschränken. Unser Kernsortiment an Leinen, Wolle, Baumwollstoffen und einigen Viskose-Stoffen stammt von europäischen Herstellern, aber für Seide wenden wir uns an eine textile Supermacht: Asien. Beliebte moderne Materialien wie Tencel, Modal und Cupro werden ebenfalls ausschließlich in Asien hergestellt. (Wussten Sie, dass das Patent für Cupro von einer Firma in Japan gehalten wird?)

Wir würden gerne "böhmische Seide" in unserem Sortiment führen, wenn die klimatischen Bedingungen dies jemals möglich machen, aber weder Maulbeerseidenspinner noch die Maulbeerbäume, von denen sie leben, können in unserer Region gedeihen. In China, Indien und Japan hat die Seidenproduktion zudem eine lange und geschichtsträchtige Tradition, und sie stellen Stoffe von höchster Qualität her. Europäische Seidenhersteller (sogar die im sonnigen Italien) müssen Rohstoffe aus Asien importieren. Wir beziehen unsere Seiden direkt von der Quelle in China und Indien, wo wir viele Jahre positive Erfahrungen gemacht haben.

Was ist Deadstock?

Totes Inventar bezieht sich auf Restbestände, die in Großhandelslagern liegen oder an anderen Punkten in der Lieferkette festsitzen. Dazu gehören Überproduktionen, Stoffe, die von Kunden nicht abgenommen wurden, Stoffe mit Qualitätsmängeln sowie Restposten, die von Bekleidungsfirmen und Modestudios nicht mehr benötigt werden. Die Produktion dieser Stoffe wurde bereits bezahlt, so dass sie oft mit enormen Preisnachlässen verkauft werden, nur um die Kosten wieder hereinzuholen.

Die meisten Stoffhändler handeln mit diesen Stoffen, und wir sind da keine Ausnahme. Solche Restposten können eine fantastische Quelle für Stoffe mit einem hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis sein, und man kann einige wirklich großartige Stoffe finden. Seien Sie versichert, dass die Markenstoffe, die gelegentlich in Ihrem örtlichen Stoffgeschäft auftauchen, keine Imitationen sind, sondern nur Überproduktionen.

Deadstock kann aus einer Vielzahl von Quellen stammen, und die meisten Händler hüten ihre Bestände eifersüchtig als Betriebsgeheimnis. Jeder Händler hat auch seine eigene Strategie: Einige wählen die Stoffe nach ihrem Textilgehalt oder ihrer Qualität aus, andere konzentrieren sich auf die billigsten Käufe. Es ist im Moment sogar im Trend Reste "retten" zu wollen, damit sie nicht weggeworfen werden. Diese Art von Nachhaltigkeit mag auf den ersten Blick lobenswert erscheinen, aber tote Bestände waren schon immer ein Teil des Marktes – es ist nur so, dass der Kunde sich dessen vielleicht nicht bewusst war. Das Aufkaufen und Wiederverkaufen von Stoff ist so alt wie der Textilhandel selbst – ein echtes Juwel zu einem günstigen Preis zu finden und sich einen Ruf als guter Händler zu erwerben, ist das, wonach die Händler seit jeher streben.

Der Preis eines Stoffes aus ein Überproduktion spiegelt meist nicht seinen tatsächlichen Wert wider. Wenn Sie einen reinen Seidensatin für 15 EUR pro Meter finden, bedeutet das nicht, dass die Herstellung derart gering waren. Sie und das Geschäft, in dem Sie ihn gekauft haben, hatten einfach Glück. Das bedeutet nicht, dass jemand, der einen ähnlichen Stoff für dreimal so viel verkauft, seine Kunden schröpft... sie haben ihn einfach zum vollen Preis gekauft, der die Kosten für Rohstoffe und menschliche Arbeit decken muss.

Verkauft Sartor Deadstock-Stoffe?

Ja, führt Sartor auch Deadstock-Stoffe. Normalerweise sind diese Stoffe mit der Verfügbarkeit "solange der Vorrat reicht" versehen. In der Regel sind es die letzten Stücke auf dem Markt und können nicht mehr beim Hersteller bestellt werden.

Selbstverständlich wählen wir die Stoffreste nach den gleichen textilen Inhaltsstoffen und Qualitätsstandards aus, die wir auf alle unsere Stoffe anwenden. Unsere vertrauenswürdigen Quellen für Restposten-Stoffe konzentrieren sich eher auf Überproduktionen als auf fehlerhafte Stoffe. Wir besuchen die Großhandelslager persönlich und kaufen niemals ungesehen ein. Wir wählen den Stoffballen aus, an dem wir interessiert sind, rollen ihn aus und inspizieren ihn vor Ort.

Warenverfügbarkeit

Haben Sie die gleichen Produkte im Online-Shop und in Ihrem Geschäft?

Ja, die Auswahl ist genau die gleiche. Wir haben in unserem Prager Geschäft keine besonderen, unter dem Ladentisch verstauten Waren versteckt, keine Angst.

Was ist ein Saison Angebot ?

Waren für saisonalen Kollektionen kommen von vertrauenswürdigen Lieferanten direkt aus der Produktion. Es handelt sich um Artikel, die wir nur für diese Saison zum Verkauf ausgewählt haben und die wir nicht auf Lager haben. Da es sich jedoch um Standardprodukte des Herstellers handelt, können sie auf individueller Basis (zu Großhandelsmengen) nachbestellt werden. In Einzelfällen ist es natürlich möglich, dass der Hersteller den betreffenden Artikel aus dem Programm nimmt und er dann nicht mehr nachbestellt werden kann.

Füllen Sie Ihre Lagerbestände wieder auf? Haben Sie ein festes Inventar?

Die meisten unserer Stoffe sind einmalige Bestellungen, die wir auf Lager haben, bis sie ausverkauft sind. Einige beliebte Artikel werden jedoch auf Lager gehalten oder können auf Anfrage nachbestellt werden. Ein typisches Beispiel ist unsere Auswahl an Kurzwaren, die sich nur selten ändert. Dazu können auch einige Arten von Stoffen gehören, die in saisonalen Kollektionen angeboten werden. Sehen Sie sich die im Produktdetail angegebene Verfügbarkeit an, um zu erfahren, ob das Produkt zum festen Inventar gehört, Teil einer Saison Angebot ist oder solange der Vorrat reicht verfügbar ist. Saisonale Produkte sind Artikel, die im Allgemeinen beim Lieferanten vorrätig sind und Standardprodukte oder Stoffe sind, die auf Bestellung gefertigt werden können. Zum Dauerangebot gehören Artikel, die wir versuchen, immer auf Lager zu halten.

Was ist eine limitierte Auflage?

Limitierte Editionen sind Stoffe von außergewöhnlicher Qualität oder Muster, die speziell für Sartor hergestellt wurden und sich wahrscheinlich nicht wieder produziert werden. Sie sind erhältlich, solange der Vorrat reicht. Sie bieten einzigartige Möglichkeiten, ein Unikat zu besitzen.

Letztes Jahr habe ich bei Ihnen Stoff gekauft, aber er ist nicht mehr in Ihrem Geschäft – werden Sie ihn wieder vorrätig haben?

Wenn es ein Artikel war, der nur verfügbar war, solange der Vorrat reicht, dann haben wir ihn nicht mehr auf Lager. Wenn es sich um einen Artikel aus unserem festen Inventar handelte, sollte er bald wieder auf Lager sein. Wenn der Stoff Teil einer saisonalen Kollektion war, kontaktieren Sie uns, um herauszufinden, ob er nachbestellt werden kann.

Seide

Verkaufen Sie Maulbeerseide?

Ja. Wir sind auf Naturseide spezialisiert, und der größte Teil unserer Seidenauswahl wird aus echter Maulbeerseide hergestellt. Wir führen auch weniger bekannte, aber ebenso außergewöhnliche Arten von Naturseide wie "wilde" Seide. Wenn in der Stoffbeschreibung nicht ausdrücklich gesagt wird, dass es sich um eine andere Art von Naturseide handelt, dann handelt es sich um Maulbeerseide. Das Wort Seide in unseren Produktionsbeschreibungen ist, sofern nicht anders angegeben, immer Maulbeerseide. Lediglich im Bereich des textilen Inhalts unterscheiden wir nicht zwischen den verschiedenen Arten von Naturseide, da die Etikettierungsvorschriften nur den einzigen, einheitlichen Begriff „Seide“ für alle Arten von Naturseide (aber niemals Kunstseide) anerkennen. Mehr über die verschiedenen Arten erfahren Sie in unserem Beitrag über die verschiedenen Seidenarten.

Wir verwenden das Wort Seide in unseren Beschreibungen niemals als Bezeichnung für etwas anderes als Naturseide, so dass Sie sicher sein können, dass Sie bei Sartor niemals einen synthetischen Look mit nach Hause bringen werden, wie dies bei einigen Händlern der Fall sein könnte, bei denen Stoffe mit geringem oder keinem Gehalt an Naturseide unter dem Namen Seide verkauft werden. Überprüfen Sie immer die Produktdetails, wo auch immer Sie einkaufen, um zu sehen, was der tatsächliche Inhalt des Stoffes ist.

Oder Sie kaufen einfach bei Sartor ein.

Verkaufen Sie Naturseide?

Ja. Wir haben uns auf Stoffe aus Naturseide spezialisiert. Die meisten unserer Stoffe werden aus Maulbeerseide – der klassischen, kultivierten Naturseide – hergestellt, aber wir führen auch weniger bekannte Arten von Naturseide wie "wilde" Seide.

Alle Stoffe, die in Sartor als Seide bezeichnet werden, sind aus Naturseide hergestellt. Für andere als die klassische Maulbeerseide (wie z.B. Wildseide, Noile, etc.) geben wir an, um welche Art von Naturseide es sich handelt. Wenn Sie nur Seide sehen, dann ist es Maulbeerseide. Um mehr über die vielen Arten von Naturseide zu erfahren, lesen Sie unseren Artikel über die verschiedenen Seidenarten.

Sie werden bei Sartor niemals einen synthetischen, als Seide bezeichneten Nachahmer finden. Einige Händler verkaufen "Seide", die teilweise oder vollständig synthetisch ist – überprüfen Sie immer nicht nur den Namen des Stoffes, sondern auch seinen Textilgehalt. Lassen Sie sich von diesem alten Marketing-Trick nicht täuschen.

Wie erkenne ich echte Seide?

Naturseide lässt sich mit dem Seiden Brenntest leicht identifizieren. Lesen Sie mehr darüber in unserem Leitfaden Wie erkenne ich echte Seide, wo Sie auch ein Video finden.

Muss man Seide mit Seidenfaden nähen oder kann man Polyester/Baumwolle verwenden?

Seide muss nicht mit Seidenfaden genäht werden; Sie können gewöhnlichen Polyesterfaden verwenden (natürlich empfehlen wir Ihnen, einen Qualitätsfaden zu wählen – Seide verdient es). Lassen Sie sich bei der Wahl von Nadel und Faden von der Art und dem Gewicht des Stoffes leiten; zum Nähen besonders feiner Stoffe (Chiffon, Georgette, leichte Charmeuse oder Krepp) sind ein dünner Polyester- oder Seidenfaden und eine dünne Nadel angebracht.

Wenn Sie vorhaben, Ihr Kleidungsstück nach dem Nähen zu färben, sollten Sie auf jeden Fall Seidengarn verwenden (Polyester wird die Farbe nicht annehmen). Seidenfaden eignet sich hervorragend für die Handarbeit, zum Aufnähen von Applikationen, zum Nähen von Säumen und so weiter.

Wir emfehlen nicht Seide mit Baumwollfaden zu nähen. 

Historische Stoffe

Basieren Ihre Reproduktionsstoffe auf echten Textilien?

Ja. Alle unsere historischen Reproduktionsstoffe basieren auf verifizierten historischen Quellen.

Wir erforschen alle unsere Muster: Wir finden die Quelle, das Originalmaterial, die Art des verwendeten Gewebes, die ursprüngliche Farbgebung. Dies ist entscheidend für die Wahl der richtigen Technologie. Wir arbeiten mit unserer eigenen Sammlung schriftlicher Quellen, Museumssammlungen und persönlichen Besuchen in privaten Textilsammlungen. Wir haben Kontakte zu Kuratoren auf der ganzen Welt, auf der Prager Burg, in böhmischen Kirchen, im Textilmuseum in Barcelona und im Museum in Delhi. Wir besuchen Kurse in historischer Textilanalyse für Experten auf diesem Gebiet und sind regelmäßige Besucher der Sammlungen des Metropolitan Museum in New York und des Museum of Art in Cleveland. (Fragen Sie einfach die Museumsmitarbeiter – sie warnen uns ständig davor, uns den Ausstellungsstücken zu sehr zu nähern, um nicht erneut Alarm auszulösen).

Wir nehmen dann das historische Muster und übertragen es in ein digitales Format. Dies ist ein sehr anspruchsvoller Prozess. Wir beginnen mit einer Grundskizze, die wir optimieren und überarbeiten, korrigieren dort ein Detail, ergänzen dort ein fehlendes Stück, bis wir überzeugt sind, dass sie absolut perfekt ist.

Textilgeschichte ist für uns mehr als nur ein beiläufiges Interesse, sie ist eine Leidenschaft. Wir erweitern ständig unser Wissen und unser Netzwerk von Kontakten in diesem Bereich. Wir investieren mehr Zeit und Energie in die Herstellung unserer historischen Reproduktionsstoffe, als wir rein finanziell jemals zurückerhalten könnten. Für uns sind diese mehr als ein kommerzielles Produkt, sie sind eine Möglichkeit, vergessener Schönheit neues Leben einzuhauchen, das Bewusstsein für alte Handwerke zu schärfen und nicht zuletzt unabhängige Weber zu unterstützen, die Meister dieses langsam verschwindenden und furchtbar komplizierten Handwerks sind. Wir sind froh, dass wir auf unsere bescheidene Art und Weise dazu beitragen können, eine aussterbende Kunst zu bewahren.

Können Ihre Brokate oder Reproduktionsstoffe für Polsterungen verwendet werden?

Unsere Brokate und Damaste sind in erster Linie für die Verwendung in der Bekleidungsherstellung gedacht, aber ein großer Teil unserer Auswahl eignet sich auch gut für die Inneneinrichtung. Ausgewählte Stoffe für den dekorativen Gebrauch sind in unserer Rubrik Wohndekor gesammelt. Jeder Stoff hat seine eigenen Parameter. Für Polstermöbel empfehlen wir im Allgemeinen nur unsere schwereren Leinenstoffe (ab 240 g/m²). Es mag zwar verlockend sein, unsere herrlichen Brokate für diesen Zweck zu verwenden, aber sie sind einfach nicht dafür gemacht, der täglichen Abnutzung auf Sofas und Stühlen standzuhalten – obwohl sie robust sind und sich nicht aus der Form ziehen lassen, sind sie nicht abriebfest. Ihre Schönheit beruht auf sehr feinen Garnen und einem Satingewebe, das sich leicht verfängt. Unsere Brokate eignen sich viel besser für die Herstellung kleinerer Dekorationsgegenstände, Kissen oder Vorhänge.

Auf der anderen Seite eignen sich alle unsere Brokat- und Reproduktionsstoffe für die Verwendung in Polsterungen, bei denen das Mobiliar mehr zur Schau als zum regulären Gebrauch dient – Galerien, Museen, Schlossausstellungen. Sie können unsere Brokate in einigen Schlössern und Museen in Europa finden.

Können Ihre Reproduktionsstoffe für moderne Accessoires und Kleidung verwendet werden?

Auf jeden Fall! Obwohl unsere historischen Reproduktionen hauptsächlich von Personen gesucht werden, die sich mit Re-enactment, historischen Kostümen oder Filmherstellung beschäftigen, haben wir sie auch in der modernen Mode mit großem Erfolg einsetzen können. Historische Entwürfe zeichnen sich durch exquisite ästhetische Details aus – unsere Vorfahren legten großen Wert auf Anmut und Harmonie, und es ist keine Übertreibung zu sagen, dass ihre Stoffe Kunstwerke waren. Ein Beweis dafür ist, dass sie uns noch so viele Jahrhunderte später begeistern.

Reproduktionsstoffe sind auch in modernen Innenräumen zu Hause, wo sie mit ihrer Individualität den Raum wirklich zu etwas Besonderem machen. Alles, was man braucht, ist ein kleines Akzentstück, wie ein Kissen oder eine Stoffbahn, die wie ein Bild gerahmt ist. Im modernen Modedesign fallen historische Reproduktionen in einfachen, minimalistischen Kleidungsstücken oder Accessoires auf. Wir haben einige schöne Beispiele für Handtaschen, Buchumschläge und sogar ein prächtiges Hundehalsband gesehen.

Selbst die großen Designer kehren regelmäßig zu den alten Mustern zurück. Vor einigen Jahren wurde die Welt der Haute Couture von einer Welle historisch inspirierter Stickereien überschwemmt, und Dior rückte die Toile de Jouy ins Rampenlicht.

Werden ausverkaufte historische Reproduktionen wieder erhältlich sein?

Alle unsere historischen Reproduktionen sind limitierte Auflagen. In seltenen Fällen können wir die Produktion wiederholen. Wir möchten den Besitzern von historischen Kostümen und Dekorationen die Authentizität garantieren. Wenn Sie einen Reproduktionsstoff sehen, der Ihnen gefällt, kaufen Sie ihn, solange er noch auf Lager ist; nur so können Sie sicherstellen, dass Sie ihn für Ihr Projekt bekommen.

Wenn Sie an einer größeren Menge, mindestens 50 (oder in manchen Fällen 20) Meter Stoff, interessiert sind, können Reproduktionsstoffe in der Regel auf Bestellung hergestellt werden. Der Preis kann sich jedoch geändert haben, seit er zuletzt auf Lager war, da er die aktuellen Kosten für Rohstoffe und Arbeitskräfte widerspiegelt. Lesen Sie mehr über Stoffe nach Kundenwunsch.

Sonstiges

Wie sollte ich Viskose/Brokat/Leinen/Wolle/Seide pflegen?

Alle unsere Stoffbeschreibungen enthalten detaillierte Pflegeanweisungen, oft mit zusätzlichen Kommentaren zu unseren Erfahrungen mit dem Stoff. Mehr über die Pflege unserer Stoffe erfahren Sie in den Artikeln über textile Materialien auf unserem Blog, in denen wir uns auf einzelne Stoffe konzentrieren und die Ergebnisse praktischer Tests vorstellen.

Nähen Sie selbst/können Sie eine Näherin oder Schneiderin empfehlen?

Gegenwärtig bieten wir keine Nähdienste an, aber wir sind dabei, eine Liste von empfehlenswerten Näherinnen/Schneidern zu erstellen, die mit unseren Materialien nähen. Folgen Sie uns auf den sozialen Medien um auf dem neusten Stand zu bleiben.

Sartor In ihrem posteingang

Abonnieren Sie unseren Newsletter und lassen Sie sich inspirieren. Sie werden keinen Spam von uns erhalten, sondern nur kreative und spannende Informationen, die Sie mit Ihren Freunden teilen können.

Mit Ihrer Anmeldung stimmen Sie der Verarbeitung von personenbezogenen Daten durch zu

Kontaktformular schließen
Načíst

Haben Sie Fragen oder Probleme?

+420 777 511 114
sartor@sartor.cz

Sprache

Währung

Anmelden schließen